Beständigkeit

Die Auswahl des geeigneten Werkstoffs, entsprechend der jeweiligen Anwendung, ist maßgeblich für eine optimale Funktion des Maschinenelements (Wälzlager/Linearführung).

Kunststoffe haben unterschiedliche mechanische und chemische Eigenschaften, diese sind auf den chemischen Aufbau des jeweiligen Kunststoffs zurückzuführen.

Grundsätzlich wird im Bereich der Kunststoffe zwischen Thermoplasten, Duroplasten und Elastomeren unterschieden. Bei der Herstellung von Kugellagern aus Kunststoff kommen hauptsächlich Thermoplaste zum Einsatz.

Das Eigenschaftsprofil eines Kunststoffs wird im Datenblatt/Sicherheitsdatenblatt des jeweiligen Herstellers beschrieben. Dort werden Angaben zur Rohdichte, mechanische Eigenschaften, wie Zugfestigkeit, Bruchdehnung, E-Modul, usw., elektrische, thermische und optische Eigenschaften, sowie Angaben zur Wasseraufnahme eines Werkstoffs (hydrophile/hydrophobe Werkstoffe) gemacht. Das Eigenschaftsprofil des Kunststoffs wird in das Eigenschaftsprofil des Fertigbauteils übertragen.

Neben dem Eigenschaftsprofil eines Kunststoffs ist ebenfalls die Beständigkeit zu betrachten. Zu den Beständigkeiten zählen die Beständigkeit gegenüber unterschiedlichsten Medien (flüssig), Temperatrubeständigkeit, Beständigkeit gegenüber Strahlung, usw.

Zur Ermittlung des geeigneten Kunststoffs je Anforderungsprofil können international anerkannte Datenbanken für Kunststoff-Kennwerte herangezogen werden. Sie vermitteln Richtwerte. Die Langzeiteigenschaften im Anwendungsbereich müssen im Einzelfall betrachtet werden.

Gerne untersützen wir Sie bei der geeignetetn Kunststoffauswahl !

 
 

Willkommen bei SMG

Sie wünschen detaillierte Information zu unserem Produktportfolio oder eine technische Beratung.

Bitte kontaktieren Sie uns.

 

Kontakt

Schmeing GmbH & Co. KG

Ostring 26
46348 Raesfeld
Deutschland

Telefon: +49 2865 909 300
Telefax: +49 2865 909 5300
E-Mail: info@smg-plastics.de

Scroll to top